Samstag, 27. Oktober 2007

Halssocke oder






..............................................Strickbundkette, oder what ever....



Habe heute wieder eine Idee gehabt - möchte für heute Abend mein Strickkleid anziehen, das einen großen weiten Ausschnitt hat. Also ist mir eventuell am Hals a bisserl kalt... eine Tuch oder einen normalen Schal kann sich jede umbinden, aber das ist halt nix für mich, schon gar nicht, wenn ich bei Frau Stucky im Konzert bin... da gibts aber dann immer noch mehrere Möglichkeiten:



1. eine grüne, passende Häkelblumenkette


2. einen grünen Rüschenschal aus Wolle häkeln...


oder


3. eben eine Halssocke



Halssocke deswegen, weil das Teil wie das Bünchen einer Socke in Runden getrickt wird. Natürlich mit entsprechend mehr Maschen.

Meine Maschenanzahl habe ich nach Gefühl gewählt -

und sie passte auf Anhieb!

Grün deshalb, weil ich noch immer am Grüntripp bin.


Nach ein paar Runden dann die Maschen der Nadeln 1 und 4 abketten und die restlichen zu einem Dreieck weiter/fertigstricken. Unten dann eine Perle anhängen, wegen der Schwerkraft - das Dreieck würde sich sonst "aufstellen"...


Mei, ist das schön:







Donnerstag, 25. Oktober 2007

Bierkapsel-aufmach-Fingerschutz-Huti

Ja und wenn das halt immer so weh tut, wenn Frau ein (weiteres) Zipfer sparkling aufdrehen will, dann weiß Frau sich zu helfen:
Spontan ein Fingerschutz Huti gehäkelt
- gedacht, gesagt - gemacht -
und gleich ausprobiert!

Schaust du:

Laternenmastenhülle2


;-))


Ort: vorm Cafe Strassmayr, Wels-Stadtplatz


feel free to make it longer, more beautiful... what ever

Und wo soll die nächste hin?

(Tipp: Vorsicht beim Unhäkeln, damit keine "Sachbeschädigung" entsteht ;-))

Sonntag, 07. Oktober 2007

ANARCHOHÄKELN1











Am Freitag, 28. September fand die erste anarcho Häkel Runde statt.

Leider waren einige verhindert und das scheißliche Wetter tat noch seins dazu , nichts desto Trotz kamen 7 unerschrockene Häkelde und 5 Besucher im akw zusammen....
nächste Anarcho Runde im Frühling - im Freien,so wie´s gehört...


Wir hatten viel Spaß und es entstand ein supergeiles Oberdings (hat sich so ergeben)...

schaust du:

hier noch einige Eindrücke:(im akw gibt´s ein Buch)












schon lange nichts mehr gepostet...



hab aber totzdem fleißig gewerkt.

Einige Dreiecktücher sind in Arbeit und oder fertig geworden...


ein paar Socken für Vater.... auch gleich dabei die Querstrickmethode ausprobiert, haut mich nicht um....

und dann habe ich auch noch 3 Filztaschen gemacht - mit dem Bild der Venus drauf - hier im Bild zu sehen (es gibt noch keine genaueren Fotos)

hier im Bild, die grüne kleinere - und am nächsten Bild sieht man die weiß/hellrote - auch wieder den Silberdraht BH und auf der linken Seite hab ich einen Bilderrahmen aus Lackdraht gehäkelt, weil die Holzrahmen zu spät geliefert wurden....



in Arbeit zur Zeit: Wetterfleck aus Michels Naturwolle, einige Dreiecktücher....


Filztasche und ein rotes Trachtenstrickkleid (oben Zöpfe und unten Punk!) hihi, freu mich schon, wenn´s fertig ist, kann aber noch dauern - und 3 verschiedene Schulz-Jacken sind auch in Arbeit...


möchte für Johannes eine Trachtenjacke (aber in giftgrün!) machen und mein lila Dreiecktuch hat auch schon halbe Skulls drauf....



Ansonsten hab ich im Kopf (Planungsphase) eine neue Drahtvenus ...