Montag, 04. Februar 2008

SPUTNIKLAMP 5



Nachdem des greenman Vorhaben noch immer sehr schwierig voran geht... (Albert ist seit Wochen nicht zu Hause und wenn, dann kann ich ihn nicht abmessen, er isst, er liegt im KnochenwiedereinrichtMoorbad, oder schläft schon...)


hab ich mich entschlossen, für den Wettbewerb eine Sputniklampe einzureichen. (leichter und schneller herzustellen und auch die Ideee ist leichter zu transportieren)


greenman mache ich aber auf alle Fälle, nur halt nicht schon fertig bis März...




So hab ich also die sputniklampe Nr. 5 begonnen (Nr. 3 ist im Ateier, Nr. 5 mach ich zu Hause)




Draht ausgewählt - Finger verklebt und los gehts!




mehr als 200 gramm ist nicht möglich pro Tag, und notfalls sind auch einige Tage Drahtpause nötig - dann kann ich nur weiche Wolle und anderes "Normal-Material" verarbeiten....

Keine Kommentare: