Montag, 05. März 2007

neue grüne "Schulz" Jacke begonnen





Ja, ja der Frühling kommt. Und da brauche ich unbedingt eine neue grüne Jacke. Hoffentlich wird sie auch in diesem Frühjahr noch fertig, denn für die rote habe ich 2 Saisonen gebraucht, aber inzwischen habe ich ja auch etwas mehr Strickerfahrung..... die rote Lieblingsjacke:



und nun also kommt das selbe Stück in GRÜN!

Material diesmal auch wiedeer Regia Sockenwoole und andere Sockenwolle. Es ist ziemlich schwer genug verschiedene Grüns zu finden, die mir zusammen auch gefallen...




zuerst werden verschieden
lange Fäden abgeshnitten und gemischt zusammen geknüpft, dann in "Schulz"-Technik (Topflappensysthem) gearbeiten. 1er, 2er , 3er und auch 4er Flächen werden angeordnet, bis die Größe der eines Jackenvorder/rückenteils entspricht.

Ich arbeite nur die ersten paar Reihen eines Elements eckig, dann verschiebe ich die Abnahme irgenwohin in die Reihe, so entsteht eher ein rundes Teil, das aber trotzdem eckige Aussenmaße hat. (wegen der leichteren Anordnung).





Keine Kommentare: